Das trägt Berlin – Männermode in der Hauptstadt


 
 
 

Nirgendwo sonst in Deutschland ist die Männerwelt so modisch unterwegs wie in Berlin. Die neuesten Kreationen der Designer werden hier mit der typischen Berliner Lässigkeit kombiniert. Welche Trends sind aktuell auf den Straßen der Stadt besonders gefragt?

Coolen Jacken im Frühling

Lederjacken passen immer. Vor allem im Frühling ist eine gut sitzende Lederjacke nicht nur ein modischer Hingucker, sondern auch der ideale Begleiter, wenn es abends noch etwas kühler wird. Die Herrenmodemarke JACK & JONES hat eine große Auswahl an Lederjacken in den verschiedensten Farben und Stilen. Klassisches Schwarz, Braun und sogar Grüntöne sind 2018 angesagt. Männer, die einen sportlichen Look bevorzugen, greifen zu Collegejacken.

Die Rückkehr der Chinos

Chinos – so nennt man Hosen aus Chino-Twill. Der leichte Baumwollstoff ist bei warmen Temperaturen besonders angenehm zu tragen und sieht gleichzeitig lässig aus. Die locker geschnittenen Hosen lösen die eng sitzenden Jeans der vergangenen Jahre ab und sind sowohl in legerer Büroatmosphäre und in der Freizeit das passende Kleidungsstück. Knalleng ist generell out. Auch Sakkos, Hemden und Sweater werden wieder weiter und luftiger. Hier sollte der modische Mann aber auf seine Statur achten. Die Kombination aus weiter Hose und weitem Hemd kann schnell ein paar optische Kilos auftragen. Hier hilft eine lockere Chino-Hose mit einem engen, aber nicht hautengen, Oberteil.

Die Trendfarben im Frühling und Sommer 2018

Das Jahr wird auch für Männer bunt und laut. Kräftige Farben und zu große Mustern liegt im Trend.

Modisch mutige Männer wählen zwischen:

dunkler Pflaume
helles Rosé
florale Prints
Paisley-Muster

Wer lieber etwas klassischer unterwegs ist, greift zu:

Karo-Muster im Stil von Burberry
Blautönen
Braun-grüner Tabakton

Die richtigen Schuhe für die Straßen von Berlin

Jedes Outfit wird erst durch die passenden Schuhe perfekt abgerundet. Junge Männer greifen nach wie vor zu Sneakern, die stylish und bequem in einem sind. Weiß ist hierbei eine Farbe, mit der man nichts falsch machen kann und die sich bestens mit Sommerhosen in Beige kombinieren lässt. Zu beachten ist dabei die Sauberkeit der Schuhe. Der Used Look war gestern, weiße Sneaker sollen auch wie neu erstrahlen. Ebenfalls im Trend sind Schuhe in hellen Grautönen. Die Farbe verleiht auch sportlichen Modellen eine urbane Eleganz.

Mit der richtigen Kombination werden in den warmen Monaten von 2018 Männer viele Blicke auf sich ziehen. Die kräftigen Trendfarben der Saison sehen bei gebräunter Haut übrigens noch besser aus. So kann der Sommer kommen.